• Martin Oberhauser auf Facebook

  • Martin Oberhauser auf YouTube

  • Hier geht es zu Bluum & Oberhauser

  • Lebenslauf

    Martin Oberhauser wurde 1970 in Wien geboren. Nach seinem Abschluss als Maschinenbau-Ingenieur 1991 am TGM-Wien folgte ein Publizistik- und Politologie-Studium an der Universität Wien. Die folgenden Jahre arbeitete er als Techniker.

    Als „Spätberufener“ nahm Martin Oberhauser ab dem Jahr 2000 privaten Schauspiel- und Gesangsunterricht und absolvierte 2003 die Bühnenreifeprüfung der Paritätischen Kommission.

    Nach zahlreichen Theater- und Musicalproduktionen – u.a. Theater in der Josefstadt, Stockerau Festspiele, Stadttheater Berndorf, und Rosenburg – widmet er sich seit 2009 auch vermehrt TV- und Kinoproduktionen. So hatte er 2010 seine erste Serienhauptrolle in „Eine Couch für alle“ unter der Regie von Reinhard Schwabenitzky. Des weiteren spielte er bislang im Fernsehen u.a. in „Schnell ermittelt“, „Tatort“, „Oben ohne“, „Soko Donau“, „Schlawiner II“, und in „Horvathslos“ mit. Im Kino war er u.a. in „Atmen“ (Karl Markovics) und „Der letzte Sommer der Reichen“ zu sehen.

    Im Kabarett stand er mit Alfons Haider in “Himmel, Hölle, Haider“ auf der Bühne, 2014 war der Startschuss für sein Solokabarett „MYFALL“, und mit Chris Oliver tourte er gemeinsam mit dem Rat Pack Programm „Night & Day“ durch Österreich.

    Seit 2011 produziert und spielt er gemeinsam mit Nina Blum die Kabarettprogramme „Sex & Reden“, „Schlaflose Nächte“ und „JETZT oder nie“.

    Persönliche Daten

    Wohnort: Wien

    Nationalität: Österreich
    Wohnmöglichkeiten: Berlin, Hamburg, Köln, München

    Geburtsdatum: 15.11.1970
    Körpergrösse: 1,80m
    Haare: Brünett
    Augen: Blau

    Sprachen: Deutsch, Englisch
    Dialekte: Wienerisch, Österreichische Dialekte, Akzentfreies Hochdeutsch
    Stimmlage Gesang: Bariton

    Instrumente: Schlagzeug, Gitarre, peripher: Klavier
    Sport: Rettungsschwimmer, Tennis/Squash, Eislaufen, Rollerblade, Ski/Snowboard, Kampfsport, etc.
    Führerschein: A/B (Auto/Motorrad)

    Sonstiges: Sprecher, Improvisation, Unsichtbares Theater, Comedy-Kellner, Dinner & Crime

    Ausbildung

    Bühnenreifeprüfung der Paritätischen Kommission 2003
    Schauspiel- und Gesangsunterricht seit 1999 bei Erhard Pauer, Karl Wozek, Adi Straßmayer, Harumichi Fujiwara, Regina Schörg
    Studium Publizistik/Politologie 1995, UNI-Wien
    Maschinenbau Ingenieur 1991, TGM-Wien

    Maße

    Konfektionsgrösse: 48/50 – Schuhgröße: 45 – Taillientiefe: 48 – Saccolänge: 80 – Knietiefe (Frack): 107 – Bodenlänge: 161 – 1/2 Rückenbreite: 21 – Achselbreite: 16 – Ärmellänge: 60 – Oberweite: 100 – Bundweite: 88 – Seitenlänge (Boden): 104 – Schrittlänge (Boden): 85 – Knietiefe: 53 – Gesäßweite: 106 – Kniekehlenweite: 37 – Wadenweite: 40 – Kopf: 56 – Hals: 40