• Martin Oberhauser auf Facebook

  • Martin Oberhauser auf Twitter

  • Martin Oberhauser auf YouTube

  • Hier geht es zu Bluum & Oberhauser

  • Theater (Auswahl)

    2016 Theater Wozek / Dschungel Wien, MQ SCHLAG AUF SCHLAG
    Regie: Karl Wozek
    Hank (Vater)
    Sommernachtskomödie Rosenburg KALENDER GIRLS
    Regie: Marcus Ganser
    Laurenz, Lukas
    Schaubühne Wien ALONSO DER EHESCHNÜFFLER
    Regie: Martin Gesslbauer
    Rainer
    2015 EdenBar – Wien ADVENTUR
    Regie: Sascha O. Bauer
    Wichtel
    2014 Kulisse, Casanova, u.a. MYFALL – Solokabarett
    Regie: Sascha O. Bauer
    Martin O.
      Märchensommer Graz MALANDA
    Regie: Nina Blum
    Troll
      Orpheum – Wien, u.a. SCHLAFLOSE NÄCHTE
    Regie: Marcus Ganser
    Bernd
    2013 Märchensommer NÖ MALANDA
    Regie: Nina Blum
    Traummännlein
    2012 Akzent, Wien HIMMEL, HÖLLE, HAIDER
    Regie: Marcus Ganser
    Engel Barnabel, u.a.
      Stadttheater Berndorf KEINOHRHASEN
    Regie: C. Jüptner-Jonstorff
    Ludo
    2011 Kabelwerk, Wien SUCHT.QUARTIER
    Regie: Karl Wozek
    Franz Kafka
      Metropol – Wien, u.a. SEX & REDEN
    Regie: Marcus Ganser
    Bernd
      Märchensommer NÖ ANAMEY
    Regie: Nina Blum
    Walu, Geschäftsmann
    2010 Stockerau – Open Air Festival VICTOR / VICTORIA
    Regie: Gabriel Barylli
    Henri Labiss
    2009 MQ-Dschungel, Wien DER LEBENDE ADVENTKALENDER
    Regie: Karl Wozek
    Adi Kali
      TAG, Wien EIN KIND UNSERER ZEIT
    Regie: Karl Wozek
    Vater, Hauptmann, Arzt, Buchhalter, u.a.
      Märchensommer NÖ MÄRCHENKARUSSELL
    Regie: Nina Blum
    Böse Stiefmutter, Wilhelm Grimm, Prinz
    2008/09 Theater i.d. Josefstadt, Wien DIE JUDITH VON SHIMODA
    Regie: Heribert Sasse
    Matsumura, u.a.
    2008 Moulin Rouge, Wien DIE UNBEKANNTE A. D. SEINE
    Regie: Erhard Pauer
    Emil
      MQ-Dschungel, Wien AFRIKA IM KELLER
    Regie: Karl Wozek
    Norbert
    2007 WUK, Wien FATIMA
    Regie: Karl Wozek
    Alfred
      Statdttheater, Wien KASIMIR UND KAROLINE
    Regie: Erhard Pauer
    Merkl Franz
      Metropol, Wien JOE & JULIE
    Regie: Erhard Pauer
    Häftling Windisch, Bankräuber, Inspektor
      Schikaneder, Wien BLUT
    Regie: Karl Wozek
    Johannes
    2006 MQ-Dschungel, Wien AMSTERDAM
    Regie: Karl Wozek
    Polizist, Vater, Lehrer
      Niedermair, Wien MONI UND DER MONSTERAFFE
    Regie: Michaela Obertscheider
    Alle Männerrollen
      Volksliedwerk, Wien EIN DUFT VON BLUMEN
    Regie: Erhard Pauer
    Fred
      Ateliertheater, Wien LIEBESTOLL
    Regie: Franz Becke
    Eddie
    2005 Armes Theater Wien
    Hauptbücherei, Wien
    ANTIGONE
    Regie: Erhard Pauer
    Wächter
      Theatersommer Weitra MIRANDOLINA
    Regie: Marius Schiener
    Fabrizio
      Pygmalion, Wien
    Gastproduktion
    NOCH EINEN LETZTEN
    Regie: Stankovsky, Raubal
    Nicolas
    2004 WUK, Wien DAS GROSSE FRESSEN
    Regie: Michael Schubert
    Marcello Mastrioanni
      Theater Center-Forum, Wien ZWEI SEELEN – K EINE WELT
    Regie: Michaela Marhauser
    Franz Horvath
    Hauptrolle & Co-Autor
      Kabelwerk, Wien DIE HEILIGE JOHANNA
    Regie: Karl Wozek
    La Hire
    2003 Theaterbrett, Wien UNTERRICHTSSTUNDE
    Regie: Frank Röpke
    Professor
      Bühne/Hof, St. Pölten THEATERSPORT
    Regie: Erhard Pauer
    2002 Theater des Augenblicks, Wien EINER F. Ü. KUCKUCKSNEST
    Regie: Karl Wozek
    Mc Murphy
      LEO.; Orpheum, Wien ZWEI SEELEN – EINE WELT
    Regie: Wagner/Oberhauser
    Franz Horvath
    Hauptrolle & Autor
      Stadttheater Mödling OH WIE WOHL IST MIR…
    Regie: I. Siebenhütter
    2001 Kabelwerk, Wien ÖDIPUS IN DER KASERNE
    Regie: Karl Wozek
    Bote aus Korinth
      Arena, Wien NESTROYS BALDACHIN
    Regie: Karl Wozek
    Ensemble
      Visionale, Wien UMERZIEHUNG-EIN PROZESS
    Regie: Karl Wozek
    Ensemble
    2000 Theater des Augenblicks, Wien HAMLET
    Regie: Karl Wozek
    Claudius
      Kabelwerk, Wien HAMLETMASCHINE
    Regie: Hubsi Kramer
    Ensemble
    1999 Klagenfurt DER MÖRDER I. N. D. HUT
    Regie: Klaus Brauner
    Der Kommissar
    Schuller